Die Welt der Domains
Grosse Auswahl,
gute Preise
Webdesign
Individuell nach
Ihren Wünschen
Cloud-Dienste
Ihre Daten
everywhere
Online-Shop
Start in Ihr
E-Commerce
Fotografie
objektiv bis kreativ
Hosting
In
Germany
Schriftgröße: +

EuGH: Ja zum Weiterverkauf gebrauchter Software?

Als Computerbenutzer stellt sich nach einiger Zeit oft die Frage, ob man veraltete Software wieder einmal aktualisieren soll. Da manche Anbieter inzwischen jährlich oder alle zwei Jahre Updates herausbringen, kann das schnell ins Geld gehen. Da liegt die Frage oft nahe, ob man in gebrauchte Software investiert oder eine Vorgängerversion erwirbt.


Als Computerbenutzer stellt sich nach einiger Zeit oft die Frage, ob man veraltete Software wieder einmal aktualisieren soll. Da manche Anbieter inzwischen jährlich oder alle zwei Jahre Updates herausbringen, kann das schnell ins Geld gehen. Da liegt die Frage oft nahe, ob man in gebrauchte Software investiert oder eine Vorgängerversion erwirbt.

"Die Entscheidung des EuGH  stellt eine klare Bekenntnis zur Existenz von online erworbener Gebrauchtsoftware dar. Trotzdem könnte die Entscheidung ein Pyrrhussieg bleiben. Denn der EuGH hat zwar entschieden, dass die Weiterveräußerung online gekaufter und gebrauchter Software nicht die Urheberrechte des Softwareherstellers verletzt. Aber damit hat das Gericht den Herstellern keinesfalls ein Gebot ins Stammbuch geschrieben, nunmehr den Kunden die Weiterveräußerung auch zu ermöglichen."

Quelle: heise.de

  • Facebook
    Blog
 
 

Diese Webseite verwendet nur einen Cookie ...

... nämlich um Ihr OK für diesen Hin­­weis zu speichern. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. um Ihr Ver­halten zu analysieren o.ä.

Mit Ihrem Klick auf "Einverstanden" geben Sie uns Ihre Einwilligung für den Cookie – ansonsten bleibt dieser Hinweis.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier aufrufen.