Cloud-Dienste
Ihre Daten
everywhere
Die Welt der Domains
Grosse Auswahl,
gute Preise
Online-Shop
Start in Ihr
E-Commerce
Webdesign
Individuell nach
Ihren Wünschen
Fotografie
objektiv bis kreativ
Hosting
In
Germany
Schriftgröße: +

Händler noch skeptisch bei Social-Commerce

Zwar betreiben viele Online-Händler bereits eine eigene Fan-Page auf Facebook, jedoch glauben nur ca. 21 Prozent, dass das den geschäftlichen Erfolg steigern kann. Diese Zahlen stammen von einer Umfrage mit 1.000 Händlern im Mai 2012, welche von dem Preisvergleichsanbieter Become Europe.

Zwar betreiben viele Online-Händler bereits eine eigene Fan-Page auf Facebook, jedoch glauben nur ca. 21 Prozent, dass das den geschäftlichen Erfolg steigern kann. Diese Zahlen stammen von einer Umfrage mit 1.000 Händlern im Mai 2012, welche von dem Preisvergleichsanbieter Become Europe.

Gemäß der Daten geben fast 90 Prozent der befragten Händler nicht mehr als 10 Prozent ihres Werbebudgets für Social-Commerce-Werbung aus. Fast die Hälfte ist in Sozialen Netzwerken aktiv. 33 Prozent verneinten dies, 23 Prozent befinden sich in der Planungsphase.

Von den Nicht-Aktiven sind die Meisten der Ansicht, dass sich ein entsprechendes Engagement nicht auszahlen würde. 38 Prozent finden den Aufwand zu groß, 35 Prozent sind der Meinung, dass die Sozialen Netzwerke für ihre Zielgruppe unrelevant wären. 18 Prozent bemängeln nicht vorhandene Analyse-Werkzeuge.

Neben Facebook setzen ca. 48 Prozent der Händler auch auf twitter und 38 Prozent auf Sozial-Media-Plattformen. Die meisten Händler gaben an, neue Kunden gewinnen zu wollen. Weitere Gründe sind der Einfluss auf das Branding und die Kundenbindung,

Quelle: internetworld.de

  • Facebook
    Blog
 
 

Diese Webseite verwendet nur einen Cookie ...

... nämlich um Ihr OK für diesen Hin­­weis zu speichern. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. um Ihr Ver­halten zu analysieren o.ä.

Mit Ihrem Klick auf "Einverstanden" geben Sie uns Ihre Einwilligung für den Cookie – ansonsten bleibt dieser Hinweis.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier aufrufen.