Fotografie
objektiv bis kreativ
Online-Shop
Start in Ihr
E-Commerce
Cloud-Dienste
Ihre Daten
everywhere
Webdesign
Individuell nach
Ihren Wünschen
Die Welt der Domains
Grosse Auswahl,
gute Preise
Hosting
In
Germany
Schriftgröße: +

Programmtipp ARTE: Die wilden Wurzeln des World Wide Web

ARTE ist immer wieder toll für gute Reportagen und Dokumentationen. Gestern Abend beim Zappen blieb ich bei der bereits laufenden Sendung "Die wilden Wurzeln des World Wide Web" hängen, welche ich jedem Internet-Nutzer ans Herz legen würde.

ARTE ist immer wieder toll für gute Reportagen und Dokumentationen. Gestern Abend beim Zappen blieb ich bei der bereits laufenden Sendung "Die wilden Wurzeln des World Wide Web" hängen, welche ich jedem Internet-Nutzer ans Herz legen würde.

In dem Beitrag geht es um die Regulierung des Internet, Zensur und die Gefahren, welche bei der Nutzung des Webs für uns alle lauern. Dem Vorteil des Mediums, zum Beispiel dem Arabischen Frühling, bei dem Videos von den Bürgeraufständen im Web veröffentlicht werden konnten, stehen einschneidende Nachteile gegenüber. Nämlich dass Menschen wegen ihrer freien Meinungsäußerung im Web zu Tode gefoltert worden sind. Die "schlüsselfertigen", technischen Überwachungswerkzeuge werden oftmals von den westlichen Ländern geliefert – teilweise auch von europäischen Unternehmen.
Bei uns undenkbar?

Welche Rolle spielen die Datenkraken "Google" und "Facebook" für uns Nutzer? Wie entwickelt sich das Internet? Als allumfassender und allwissender Überwachungsapparat? Oder gibt es möglicher Weise Auswege?

Die Dokumentation können Sie sich online über die Mediathek ARTE+7 anschauen. Der Film dauert 87 Minuten.
Der Film ist (wie ARTE+7 schon sagt), nur 7 Tage bis zum 21. Mai 2013 verfügbar.
Wiederholung auf ARTE: Freitag, 31. Mai 2013, 02:40

Video: http://www.arte.tv/guide/de/047954-000/die-wilden-wurzeln-des-world-wide-web
Beschreibung: http://www.arte.tv/guide/de/047954-000/die-wilden-wurzeln-des-world-wide-web

  • Facebook
    Blog
 
 

Diese Webseite verwendet nur einen Cookie ...

... nämlich um Ihr OK für diesen Hin­­weis zu speichern. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. um Ihr Ver­halten zu analysieren o.ä.

Mit Ihrem Klick auf "Einverstanden" geben Sie uns Ihre Einwilligung für den Cookie – ansonsten bleibt dieser Hinweis.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier aufrufen.