Online-Shop
Start in Ihr
E-Commerce
Fotografie
objektiv bis kreativ
Webdesign
Individuell nach
Ihren Wünschen
Die Welt der Domains
Grosse Auswahl,
gute Preise
Cloud-Dienste
Ihre Daten
everywhere
Hosting
In
Germany
Schriftgröße: +

Wichtige Kundeninformationen!

Neue Bestimmungen für Domaininhaber/innen, anstehendes Update des Betriebssystems der Webserver. Sofern Sie unser/e Kunde/Kundin sind, lesen Sie bitte unbedingt diesen Artikel!

Neue Bestimmungen für Domaininhaber/innen, anstehendes Update des Betriebssystems der Webserver. Sofern Sie unser/e Kunde/Kundin sind, lesen Sie bitte unbedingt diesen Artikel!

Neue Bestimmungen für Domaininhaber/innen

Domaininhaber/innen von bestehenden Domains und neuen, internationelen Domainendungen (u.a. .com, .info, .eu etc.) müssen ab 2014 bei einer Domainregistrierung oder Änderung ihre E-Mail-Adresse verifizieren.
Hierzu wird automatisch eine E-Mail an den Domaininhaber (Owner-C) verschickt. In dieser muss auf den angegebenen Link geklickt werden, um die Korrektheit der angegebenen E-Mail-Adresse zu bestätigen. Dies erfolgt über einen Code, welcher ebenso in der E-Mail zu finden ist.

Mit der Bestätigung werden Sie auch über Ihre (neuen) Rechte und Pflichten als Domain-Inhaber/in informiert. Zudem stimmen Sie den Registrierungsbestimmungen zu.
Die Verifizierung muss innerhalb von 15 Tagen erfolgen. Eine nicht erfolgte Bestätigung führt zur Sperrung der entsprechenden Domain.

ACHTUNG: Wir haben bereits die Tage schon feststellen müssen, dass kriminelle Trittbrettfahrer die neuen Bestimmungen nutzen, um falsche Verifizierungsmails zu versenden. Diese enthalten einen Link, welcher zu infizierten Webseiten führt. Sobald Sie auf diesen Link klicken und die Webseite in Ihrem Browser geladen wird, kann sich Ihr Computer u.U. mit Schadcode infizieren.

Sie erkennen eine solche Seite nur, in dem Sie den Link (das Linkziel) untersuchen (nicht den Link mit der linken Maustaste anklicken/aktivieren!). Gehen Sie mit der Maus auf den Link und betätigen Sie die rechte Maustaste. Hier können Sie "Eigenschaften" oder "Linkadresse kopieren" auswählen. Schauen Sie sich dann die kopierte Linkadresse in einem Textprogramm an. Führt die Adresse nicht zu einem Registrar oder kommt Ihnen diese suspekt vor, folgen Sie dem Link nicht. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie die E-Mail auch an uns weiterleiten.

Achten Sie (generell) auch immer darauf, dass Sie einen guten Virenscanner aktiviert haben und dieser ständig aktualisiert wird. Kostenlose Virenscanner bieten oftmals nicht so viel Schutz, wie die kostenpflichtigen Programme. Ein paar Euro im Jahr, welche gut angelegt sind.

Melden Sie sich bitte, sofern Sie Udates oder Änderungen an Domains auszuführen haben. Wenn Sie eine aktuelle Domainliste mit den hinterlegten Eigner- und Admindaten benötigen, können wir Ihnen diese gerne erstellen. Beachten Sie jedoch bitte, dass wir Ihnen für diese administrativen Tätigkeiten unseren 1/4-Std. Satz berechnen müssen (je nach Zeitaufwand). Als Domaineigner/in sind Sie gesetzlich verpflichtet die Stammdaten immer aktuell zu halten.

 

Update des Betriebssystems der Webserver

 

Im Laufe des 05. Februar 2014 werden unsere Webserver auf die aktuelle Debian-Version (Wheezy) upgedatet. Es kann somit vorkommen, dass Ihre Webseiten, Ihre Postfächer kurzfristig nicht erreichbar sind.

Die wichtigsten Änderungen bei Debian-Wheezy:

  • Die Einstellungen safe_mode, magic_quotes_gpc, register_globals und register_long_arrays wurden ersatzlos entfernt.
  • Die Funktionen bzw. Funktionsaliase define_syslog_variables,import_request_variables, session_is_registered, session_register,session_unregister, mysqli_bind_param, mysqli_bind_result,mysqli_client_encoding, mysqli_fetch, mysqli_param_count,mysqli_get_metadata, mysqli_send_long_data, mysqli::client_encoding,mysqli_stmt::stmt wurden ebenfalls entfernt
  • Die Möglichkeit Variablen per Referenz an Funktionen zu Übergeben wurde entfernt
  • Das Encodingdefault für htmlspecialchars() wurde von ISO-8859-1 nach UTF-8 geändert.
  • Break und Continue akzeptieren keine Argumente für die Sprungweite mehr
  • Die Umgebungsvariable TZ kann nicht mehr zum Setzen der Zeitzone genutzt werden.
    Bitte lesen Sie dazu auch http://php.net/manual/de/migration54.php

Kompatibilität ausgewählter Anwendungen

  • Drupal
    Alle aktuellen Versionen 7.x und 8.x sollten kompatibel sein.
  • Typo3
    Alle aktuellen Versionen der Serie 6.x sind PHP 5.4 kompatibel. Ebenso die 4.5.x LTS Version.
  • Joomla
    Alle aktuellen Versionen der Serien 2.5.x und 3.1.x sollten kompatibel sein
  • Wordpress
    Alle aktuellen Versionen 3.5.x sollten kompatibel sein

Wichtiger Hinweis dazu:
Obige Aussagen bezüglich der PHP 5.4 Kompatibilität gilt _nur_ jeweils für den Kern der Anwendungen, nicht jedoch für Module Dritter, die nicht vom jeweiligen Hersteller stammen.

Hinweise zu bekannten Inkompatibilitäten:

  • PHP 5.4: Inkompatibilität mit Zend-Guard-Loader
    Betrifft: Nutzer von Zend-Guard-Loader
    Erläuterung:
    Dateien, die für PHP Version 5.3 oder früher kodiert wurden, lassen sich Dateien nicht mehr unter PHP 5.4 ausführen und müssen daher unbedingt neukodiert werden.

Empfehlung:
Um die Verfügbarkeit der betroffenen Auftritte auch nach dem Upgrade auf PHP 5.4 zu gewährleisten, sollten Sie bereits vor der Umstellung alle betroffenen PHP-Dateien neu kodieren bzw. vom Hersteller der betroffenen Software eine für PHP 5.4 kodierte Version anfordern, die bereits im Vorfald in einem separaten Ordner auf dem Webspace abgelegt wird, so dass die betroffenen Dateien nach der Umstellung nur noch ausgetauscht werden müssen.

  • PHP 5.4 - Inkompatibilität mit sonstiger PHP-Caching-Software wie Ioncube etc.

Sollten Sie auf Ihrem Webspace selbst installierte PHP-Caching-Software wie z.B. den Ioncube-Loader benutzen, informieren Sie sich beim Hersteller der Software über mögliche Probleme beim Umstieg auf PHP 5.4. Sie benötigen in jedem Falle eine aktuelle Version mit Unterstützung von PHP 5.4.

  • Facebook
    Blog
 
 

Diese Webseite verwendet nur einen Cookie ...

... nämlich um Ihr OK für diesen Hin­­weis zu speichern. Wir verwenden keine weiteren Cookies, z.B. um Ihr Ver­halten zu analysieren o.ä.

Mit Ihrem Klick auf "Einverstanden" geben Sie uns Ihre Einwilligung für den Cookie – ansonsten bleibt dieser Hinweis.

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier aufrufen.